Wann und Wo wird die Wand- Schneidetechnik benötigt?


Überall wo gebaut und renoviert wird, bietet sich das professionelle WanDschschneiden an.

Möchten Sie nachträglich Fenster oder Türen einsetzen und benötigen unsere Wandschneidetechnik?

Möchten Sie im Innenraum mehrere Räume miteinander verbinden?

Benötigen Sie eine zusätzliche Tür in Ihrer Garage?

 

Brauchen sie einen oder mehrere Durchbrüche für Leitungen, Heizungs-/Belüftungssysteme?

Ist das Ausschneiden von Hohlwandelementen nötig?

 


WandschNeidetechnik

 >> Im Bereich der Wandschneidetechnik übernehmen wir für sie das Ausschneiden von Hohlwandelementen, Türöffnungen für innen und außen, nachträgliche Fensteröffnungen und Durchbrüche.

 

 

 

Auch das Schneiden durch Baustoffe mit Stahlanteil ist Dank der Diamantschneidetechnik kein Problem für uns.

 

 


Beispiele für Wandschnitte:

  • Nachträgliche Fensteröffnungen
  • Durchbrüche zur Erweiterung von Räumen
  • Ausschneiden von Hohlwandelementen
  • Durchbrüche an Außenwänden für Türen
  • Öffnungen für Notausgänge und Feuerschutztüren


Technische Besonderheiten:

  • Exakt ausgeführte Schnitte für weniger Nacharbeit
  • Mit unserem Werkzeug schneiden wir Materialien bis zu einer Stärke von 60 cm.

 


weitere Anwendungen:


Trockenschneiden ist möglich in Kalksandstein, Leichtbauwände, Mauerwerk, Klinker, Ziegel und anderen ähnlichen Materialien. Nassschneiden wird nötig bei armiertem Beton, Naturstein und Asphalt.

 

Auch für ganz individuelle Arbeiten können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Was kostet Wandschneiden?

>> Jede Baustelle ist anders... Je nachdem, wie viele Durchbrüche oder Schnitte Sie benötigen und in welches Material wir schneiden, erstellen wir Ihnen gerne per Telefon oder über unser Formular ein kostenloses und unverbindliches Angebot.


Versicherung

Sollte mal was schief gehen?

 

Kein Problem – Wir sind versichert

 

Betriebshaftpflichtversicherung bei der LVM Lemgo

 

 


weitere Leistungen