Wann und Wo wird Betonschneidetechnik benötigt?


Überall wo gebaut, renoviert, abgerissen oder durchbrüche gebraucht werden

Benötigen Sie einen Durchbruch für Fenster oder Türen?

Möchten Sie zwei Räume miteinenader verbinden?

Brauchen Sie einen oder mehrere Durchbrüche im Beton für Leitungen, Heizungs-/Belüftungssysteme oder Einbauleuchten?

Haben Sie Betonwände oder Böden, die entfernt werden sollen?

Stört Sie ein alter Schacht oder ein altes Fundament, was wir für Sie entfernen können?


Betonschneidetechnik

>> Wir schneiden für Sie Innenwände und Außenwände für Durchbrüche, Türöffnungen, Festeröffnungen und alle Arten von Durchbrüchen. Unsere Werkzeuge ermöglichen es, Materialien wie Beton, Mauerwerk, Stahlbeton, Zement, Naturstein oder Verbundmaterialien usw. zu schneiden.

 

Auch Gebäudedecken, Böden und Fundamente sind kein Problem für uns.

 

 

 

 


Beispiele für Betonschneidetechnik:

  • Durchbrüche in Innenwänden und Außenwänden
  • Türöffnungen und Fensteröffnungen
  • Alle Arten von Durchbrüchen für Leitungen usw.
  • Sanierung und Rückbauten
  • Abbruch von Altbeton


Technische Besonderheiten:

 

  • Zum Betonschneiden nutzen wir Wasser zur Kühlung der Diamantschneiden.
  • Mit unserem Wekzeug schneiden wir Materialien bis zu einer Stärke von 60 cm.
  • Auch für ganz individuelle Arbeiten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Anwendungen:


Wir schneiden alle Materialien wie z.B.  Beton, Mauerwerk, Stahlbeton, Zement, Naturstein oder Verbundmaterialien.


Was kostet Betonschneiden?

>> Jede Baustelle ist anders... Je nachdem, wie viele Schnitte Sie benötigen und in welches Material wir schneiden, erstellen wir Ihnen gerne per Telefon oder über unser Formular ein kostenloses und unverbindliches Angebot.


Versicherung

Sollte mal was schief gehen?

 

Kein Problem – Wir sind versichert

 

Betriebshaftpflichtversicherung bei der LVM Lemgo

 


weitere Leistungen